Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellungen

16.3.—26.5.2024 | CB Dieselkraftwerk

Leonhard Sandrock Von der Flüchtigkeit des Lichts. 1907 bis 1933 – Industrie und Arbeitswelten im postimpressionistischen Blick

Das Œuvre des Malers Leonhard Sandrock steht in der Tradition der impressionistischen Freilichtmalerei der Schule von Barbizon, für die Kontraste von Licht, Schatten und Farbe bildkonstituierend sind. Anders als bei den meisten Impressionisten finden sich in Sandrocks Werk jedoch nur wenige Landschaftsansichten, vielmehr dominieren Industriedarstellungen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernLeonhard Sandrock, Bahnhof, Schichtwechsel, o. J., Öl auf Malmappe, Privatbesitz, Foto: Ludwig Rauch
3.3.—19.5.2024 | FF Packhof

Kata Unger CATCH-22. Das große Ganze und ich

Unterschiedliche Kunstgeschichten und Bildsprachen miteinander verknüpfend, oszilliert das Werk der in Berlin lebenden Künstlerin zwischen zeitgenössischem Dada und zeitlosem Rebellentum.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernKata Unger, Die Apologeten, 2021, Wolle auf Wolle, Sammlung BLMK © Kata Unger

25.2.—9.6.2024 | CB Dieselkraftwerk

Christa Jeitner Beim Eigentlichen ankommen

Während in den jüngsten Ausstellungen des BLMK die textilen Collagen der Brandenburger Künstlerin in den Blick genommen wurden, steht in dieser Kabinettausstellung ihr zeichnerisches Œuvre der 1950er bis 1980er Jahre im Fokus.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernChrista Jeitner, zu Jean Gionos "Der Träumer", 1960, Feder in Tusche auf Papier © Christa Jeitner, Foto: BLMK
18.2.—19.5.2024 | CB Dieselkraftwerk

Urban Art Jubiläumsausstellung

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Cottbuser Street Art-Vereins Urban Art präsentiert das BLMK in einer Kabinettausstellung wichtige Aktionen und Arbeiten des losen Verbunds von verschiedenen Street Art-Künstlern.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernRobert Posselt, Sachsendorf (2005)

28.1.—5.5.2024 | FF Rathaushalle

Der große Schwof Feste feiern im Osten. Von der Stadt aufs Land

Feiern, Tanzen, Trinken: Zu allen Zeiten galt „Schwofen“ als willkommenes Ventil für aufgestaute Energien, die aus dem Diktat von Meinungen, Redeverboten, Diskreditierungen und einer Bevorteilung opportunistischer Verhaltensweisen erwachsen sind. Gezeigt werden nicht nur bekannte und oft reproduzierte Fotografien, sondern auch zahlreiche neue und unbekannte Werke.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernLudwig Rauch, „Cafe Nord“, Berlin, Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee, 1987 © Ludwig Rauch
27.1.—5.5.2024 | CB Dieselkraftwerk

Der große Schwof Feste feiern im Osten. Der Staat und seine Rebellen

Feiern, Tanzen, Trinken: Zu allen Zeiten galt „Schwofen“ als willkommenes Ventil für aufgestaute Energien, die aus dem Diktat von Meinungen, Redeverboten, Diskreditierungen und einer Bevorteilung opportunistischer Verhaltensweisen erwachsen sind. Gezeigt werden nicht nur bekannte und oft reproduzierte Fotografien, sondern auch zahlreiche neue und unbekannte Werke.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernBarbara Metselaar Berthold, aus der Serie: Bittersüß im Wartesaal, Berlin Prenzlauer Berg, 1980-1984, New Print, Hahnemühle Fine Art, Baryta © Barbara Metselaar Berthold

10.12.2023—18.2.2024 | FF Packhof

Renata Kaminska & Agata Szymanska-Medina Wir waren, sind und werden sein

Über eine Verknüpfung von Fotografie und Skulptur widmet sich die Ausstellung Fragen nach aktuellen gesellschaftspolitischen und historischen Bedingungen des Demokratiewandels in Polen.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernAgata Szymanska-Medina, aus: The „Good Change“, 2021 © Agata Szymanska-Medina
10.12.2023—10.1.2024 | CB Dieselkraftwerk

Hans-Georg Wagner erleuchtet. Bewegung im Menschenwald

Speziell für die dunkle Jahreszeit und den Präsentationsort schafft der in Cottbus ansässige Künstler Hans-Georg Wagner ein neues, ortsspezifisches Werk. In den Abendstunden zum Stadtspaziergang einladend wird eine von hinten beleuchtete, aus 10 großformatigen, fensterfüllenden Bildern bestehende Installation an der Front der museumspädagogischen Werkstatt zu sehen sein.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernHans-Georg Wagner, erleuchtet. Bewegung im Menschenwald, Ausschnitt, 2023, Foto: Thomas Kläber
2.12.2023—3.3.2024 | CB Dieselkraftwerk

Else Mögelin Ich wollte, gegen alle Hindernisse, weben

In der Ausstellung wird das textile und malerische Werk Else Mögelins nach nunmehr 30 Jahren erstmals wieder in größerem Umfang präsentiert.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernElse Mögelin, Wald, 1947, Wandbehang, Städtisches Museum Schloss Rheydt © Nachlass Else Mögelin, Foto: Achim Kukulies

18.11.2023—18.2.2024 | CB Dieselkraftwerk

Hannah Höch & Marta Hoepffner Geweitete Welten

Die Kabinettausstellung verknüpft das bisher wenig bekannte Spätwerk von Hannah Höch und Marta Hoepffner miteinander, in dem sich eine Veränderung im Formenvokabular der beiden Künstlerinnen erkennen lässt. Die Ausstellung zielt darauf ab die Modernität des künstlerischen Blicks auf Wirklichkeiten und Alltagswelten einerseits, jedoch auch den zunehmenden Einfluss des Abstrakten in Hannah Höchs sowie Marta Hoepffners Schaffen nach 1945 vorzustellen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernHannah Höch, Die Jenseitigen, o. J., Öl auf Leinwand, Sammlung Ts © VG Bild-Kunst, Bonn 2023, Foto: Bernd Schönberger
18.11.2023—21.1.2024 | CB Dieselkraftwerk

DADA ruht nicht Typografie, Letterpress & Grafik

Je suis dada – das Bekenntnis zu produktiv-wildem Nonsens, Sprengung typografischer Konvention mithilfe traditioneller Drucktechniken bleibt jenseits aller Jubiläen zeitlos wie an- und aufregend für Auge und Hirn.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernThomas Paul Konietschke (Kaefertal-Presse, D), Warum ich dada nicht wieder olen nn, 2016, Hochdruck © Thomas Paul Konietschke, Foto: Andreas Bartsch

24.9.—31.12.2023 | CB Dieselkraftwerk

kolektiw wakuum & Jürgen Matschie pód kóžu / Unter die Haut

Die Ausstellung zeigt erstmalig Werke von kolektiw wakuum im Museumskontext einerseits und verknüpft diese andererseits intergenerationell mit Arbeiten eines renommierten Künstlers, dessen Œuvre sich in weiten Teilen ebenfalls der Repräsentation und Reflexion sorbischer Lebenswelten widmet.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernHella Stoletzki, Sesn (Tatoo Maja), 2021 © Hella Stoletzki
24.9.—3.12.2023 | FF Packhof

Ronald Paris Frühe Malerei und Zeichnung – 1954 bis 1961

Bereits 2017 zeigte das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) in Cottbus einen Zyklus von Aquarellen, Zeichnungen und Gouachen des Künstlers zu Gedichten von William Shakespeare. Nun steht sein Frühwerk im Fokus der Ausstellung.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernRonald Paris, Berliner Hinterhof, 1954, Mischtechnik auf Hartfaser © VG Bild-Kunst, Bonn 2023, Prof.-Ronald-Paris-Stiftung, Foto: Wolfgang Lücke
24.9.—19.11.2023 | CB Dieselkraftwerk

Leerraum weiß/schwarz

Ein Kunstwerk, ein Bild entsendet von Natur aus Gesprächsangebote und erweckt somit im betrachtenden Gegenüber ein Selbstgespräch. Wenn jedoch dem Bildwerk das Offensichtliche – Motiv, Gegenstand, Perspektive usw. – abhandengekommen ist, quasi die Überzeugungskraft des Sichtbaren zum Schweigen tendiert, dann rutscht ein solches Angebot auf eine andere Ebene. Womit sich dem Betrachter teils unterschwellig Resonanzräume eröffnen, die durchaus kontemplative Qualitäten entfalten, gar zum Meditieren einladen können.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernChristine Geiszler, ohne Titel, 2023, Bleistift auf Papier © Christine Geiszler, Foto: Walter Schönenbröcher
So. 24.9.2023 | 11 Uhr, → 2 Std. | FF Packhof

Ausstellungseröffnung „Ronald Paris. Frühe Malerei und Zeichnung – 1954 bis 1961“

Eintritt freiPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
3.9.2023—14.1.2024 | FF Rathaushalle

Klangwelten – Bildkosmen Musik im Plakat und in der bildenden Kunst

Die Ausstellung folgt der engen Beziehung zwischen Musik und bildender Kunst sowie Plakatkunst. Die Parallelen von Musik und Kunst zeigen sich schon in Begriffen wie Harmonie, Komposition, Ton, Stimmung, Rhythmus und Klangfarbe, die in beiden Künsten zur Anwendung kommen. Insbesondere die zeitgenössische Kunst nimmt die Eigenheiten der Schwesterkunst Musik in engen Querbezügen variantenreich in ihr eigenes formales Vokabular auf.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
So. 3.9.2023 | 11 Uhr, → 2 Std. | FF Rathaushalle

Ausstellungseröffnung „Klangwelten – Bildkosmen. Musik im Plakat und in der bildenden Kunst“

Eintritt freiRathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
2.9.—5.11.2023 | CB Dieselkraftwerk

Jacques Henri Lartigue und André Kertész Un pas de côté / Ein Schritt zur Seite

Die Doppelausstellung stellt durch 160 Fotografien einen Dialog zwischen den Bildern der Fotografen André Kertész und Jacques Henri Lartigue her. Die Auswahl fokussiert auf den Blick der modernen Fotografie, deren Augenmerk auf den Entwicklungen des Alltagslebens seit den 1920er Jahren liegt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernJacques Henri Lartigue, Huguette Sabouret au Château des Essarts, Veyvialle, France, 1942, Photographie Jacques-Henri Lartigue © Ministère de la Culture, MPP

27.8.—5.11.2023 | CB Dieselkraftwerk

William Engelen Falten für Perkussion

Die Ausstellung "Falten für Perkussion" setzt sich aus einer Installation sowie einer performativ-musikalischen Aufführung zusammen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernInstallationsansicht, William Engelen, falten for percussion, 2012 © Staatlichen Kunstsammlungen Dresden / Dauerleihgabe Sammlung Hoffmann

2.7.—10.9.2023 | FF Packhof

Frank Diersch Aufzeichnungen, Drawing Radio

Auf den Zeichnungen von Frank Diersch bewegt sich „alles auf einer Reise in meinen eigenen Kontinent“ zu. Auf diesem Parcours sieht er die alltägliche, doch banale Welt in ihrer unbehaglichen Fremdheit, aber auch das Arkadien an lichteren Horizonten.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernFrank Diersch, Kopf, 2022, Feder, Tusche auf grundiertem Ingrespapier © Künstler

17.6.—10.9.2023 | CB Dieselkraftwerk

Karla Woisnitza über grenzen

Die große Einzelausstellung in sämtlichen Räumen des Schalthauses widmet sich dem Werk der 1952 in Rüdersdorf bei Berlin geborenen Künstlerin Karla Woisnitza. Von Malerei und Zeichnung über Druckgrafik bis hin zu Materialcollage und Installation reicht die Vielfalt ihrer künstlerischen Ausdrucksformen, an und über deren Gattungsgrenzen die Künstlerin sich leicht und spielerisch bewegt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernKarla Woisnitza, Gambe/Ostfrau, 1981, Zeichnung, Collage auf Papier © Karla Woisnitza, VG Bild-Kunst, Bonn 2023, Foto: Ludwig Rauch
4.6.—20.8.2023 | CB Dieselkraftwerk

Prometheus & Co. Grafische Mappenwerke aus der DDR

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) und das Kunstarchiv Beeskow stellen im BLMK Cottbus, im Museum Utopie und Alltag Eisenhüttenstadt und im BLMK Frankfurt (Oder) grafische Mappen aus der DDR vor. Als Ausgangsbasis für dieses Konzept dienen die Bestände von über 320 Mappen des BLMK bzw. des Kunstarchivs Beeskow. In Cottbus widmet man sich dem Thema bzw. Motiv der Literatur und in Eisenhüttenstadt geht es um Revolutionen. Der Beitrag in Frankfurt (Oder) erkundet die Vielgestaltigkeit der Landschaftssichten.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernJosef Hegenbarth, o.T., aus der Mappe: Die 3 Groschenoper, Lithografie, ca. 1955, Anita und Günter Lichtenstein Stiftung © VG Bild-Kunst, Bonn 2023, Foto: Thomas Kläber
4.6.—20.8.2023 | FF Rathaushalle

Zwischen Arkadien und Wohngebiet Grafische Mappenwerke aus der DDR

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) und das Kunstarchiv Beeskow stellen im BLMK Cottbus, im Museum Utopie und Alltag Eisenhüttenstadt und im BLMK Frankfurt (Oder) grafische Mappen aus der DDR vor. Als Ausgangsbasis für dieses Konzept dienen die Bestände von über 320 Mappen des BLMK bzw. des Kunstarchivs Beeskow. In Cottbus widmet man sich dem Thema bzw. Motiv der Literatur und in Eisenhüttenstadt geht es um Revolutionen. Der Beitrag in Frankfurt (Oder) erkundet die Vielgestaltigkeit der Landschaftsansichten.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernErich Franke, Mulde – Großbrücke bei Grimma, Blatt 5 aus der Mappe: Autobahnbau Leipzig – Dresden, 1971, Lithografie © Künstler, Foto: BLMK

13.5.—20.8.2023 | CB Dieselkraftwerk

Manfred Paul Paris 1988

Manfred Paul richtet seinen Blick auf alltägliche Konstellationen im Pariser Stadtraum, auf Menschen und Situationen, wobei gerade scheinbare Belanglosigkeiten seine Aufmerksamkeit finden. Durch ungewöhnliche Perspektiven, gewagte An- und Ausschnitte, unkonventionelle Blickwinkel erscheinen seine fotografischen Befragungen der Realität oftmals wie zufällig aufgenommene Bilder. Die Fotografien aus dem Jahr 1988 wurden erst in den letzten Jahren von Manfred Paul gesichtet und geprintet. Sie werden nun erstmals umfangreich in einem Museum ausgestellt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernManfred Paul, Im Eiscafé, aus der Serie: Paris 1988, 1988, Silbergelatineabzug © Manfred Paul, Berlin

23.4.—25.6.2023 | FF Packhof

Über(-)Leben Zofia Pociłowska und die Sammlung des BLMK

In sechs Kapiteln wird jeweils ein keramisches Werk der polnischen Künstlerin Zofia Pociłowska zum Mittelpunkt einer Sammlungsreflexion, indem es zu einem vergleichenden, aber auch kontrastierenden Blick in die Sammlung des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst anregt. | Wystawa umożliwia wgląd w twórczość artystyczną Zofii Pociłowskiej, a także w bogate zasoby kolekcji Brandenburskiego Muzeum Krajowego Sztuki Współczesnej (BLMK).PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernZofia Pociłowska, Picasso, 1974, Keramik, farbig gefasst © Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

25.3.—4.6.2023 | CB Dieselkraftwerk

Carl Lohse. Seelenbilder Porträts und Landschaften 1910-1940

In der umfangreichen Einzelausstellung stehen die frühen Arbeiten des Expressionismus dem bisher wenig beachteten Werk der 1930er Jahre erstmals gleichwertig gegenüber, wodurch stilistische und thematische Brüche und Kontinuitäten zur Disposition gestellt werden.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernCarl Lohse, Frauenbildnis, um 1920, Öl auf Pappe © VG Bild-Kunst, Bonn 2023, Foto: Ludwig Rauch
4.3.—21.5.2023 | CB Dieselkraftwerk

Tina Modotti Denn die Flamme stirbt nicht: Liebe, Leidenschaft und Revolution

Die Ausstellung bietet mit über 90 Fotografien einen Überblick über alle wesentlichen Bereiche von Modottis fotografischem Schaffen, so dass man ihren künstlerischen Werdegang nachvollziehen kann. Neben Modottis Bildern, die die schwierigen Lebensumstände in Mexiko, aber auch den Kampf für eine bessere Zukunft widerspiegeln, werden in der Ausstellung auch Fotografien anderer Autoren präsentiert, die Tina Modotti in verschiedenen Phasen ihres facettenreichen Lebens festhielten.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernTina Modotti, Frau mit Fahne, 1928 © Tina Modotti, Leihgeber: Reinhard Schultz (Galerie Bilderwelt)
4.3.—7.5.2023 | CB Dieselkraftwerk

Leon Kahane gedenken unserer durch die Tat!

Die Ausstellung besteht aus einer Serie großformatiger Fine Art Prints auf Alu-Dibond, einer Reihevon Plakaten sowie einer Video-Arbeit. Die Bilder zeigen ursprünglich A4-große, auf das Maß von 200 x 135 cm vergrößerte Ausrisse aus DDR-Propagandaplakaten. Die Texte, ebenso wie die Abbildungen, sind nur ausschnittweise zu lesen bzw. zu sehen: Sie handeln von Volk und Revolution, Opfer und Faschismus, vom Frieden in der Welt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernLeon Kahane, 16. und 17. Dezember 1945, 2022, Fine Art Print on Alu Dibond, Sammlung BLMK

26.2.—21.5.2023 | FF Rathaushalle

Klaus Kehrwald und Walter Lauche Malerei aus den Künstlernachlässen

Die Werke von Klaus Kehrwald (1959-2009) und Walter Lauche (1939-2010) sind normalerweise bei den Erben und somit der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die aus etwa 60 Bildern bestehende Ausstellung stellt die Œuvres der zwei Künstler einander gegenüber.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernKlaus Kehrwald, Leuchter, 1986/87, Öl auf Leinwand © Hannelore Kehrwald, Roland Kehrwald, Foto: KEHRWALD-ARCHIV
12.2.—16.4.2023 | FF Packhof

DIS-SONANZ. SELTMANN & Roland Rother Malerei, Zeichnung und Plastik

Die Ausstellung spannt einen die Gegensätze verbindenden Bogen zwischen den circa 20 präsentierten Plastiken und Zeichnungen von Roland Rother und den rund 30 Bildern der Künstlerin SELTMANN – zwei Positionen, die sich in ihrer Stilistik und Konzeption stark voneinander unterscheiden.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernSELTMANN, Blindschleiche, 2014-2020, Mischtechnik auf Leinwand © Künstlerin, Foto: Ringela Riemke

18.12.2022—12.3.2023 | CB Dieselkraftwerk

Basia Bańda und Aleksandra Kubiak Fast Gesund

Die Ausstellung "Fast gesund" von Basia Bańda und Aleksandra Kubiak zeigt, wie man durch Kunst Wohlbefinden erreichen kann. Selbstbeobachtung und der Versuch, Problemen durch Kreativität auf den Grund zu gehen, treffen hier auf unterschiedliche Weise aufeinander.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernBasia Bańda, o. T., 2020/2022, Aquarell
18.12.2022—19.2.2023 | CB Dieselkraftwerk

herzwärts wild. Umbrüche 1982-97 Künstlerinnen aus der DDR

Aus etwa 90 Malereien, Fotografien und Papierarbeiten von 18 Künstlerinnen bestehend, widmet sich die Gruppenausstellung künstlerischen Positionen, die Erfahrungen gesellschaftspolitischer und kultureller Umbrüche und Aufbrüche im letzten Jahrzehnt der DDR und den systemischen Aufbrüchen der frühen 1990er-Jahre spiegeln.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernChristine Schlegel, Teile von Menschen, 1988 © Christine Schlegel, Foto: Tobias Tanzyna
10.12.2022—5.3.2023 | CB Dieselkraftwerk

Ruth Orkin Momente für die Ewigkeit

10.12.22 – 5.3.23 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernRuth Orkin, Jinx and Justin on Scooter, Florence, Italy, 1951 © Orkin/Engel Film and Photo Archive; VG Bild-Kunst, Bonn 2022
3.12.—30.12.2022 | CB Dieselkraftwerk

Symb4 Zwei Cottbuser Künstler*innenkollektive

3.12. - 30.12.22 | CB Dieselkraftwerk MuseumscaféDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernJann Kurth, Symb4, Ausstellungsplakat, 2022 © Künstler

20.11.2022—12.2.2023 | FF Rathaushalle

Núria Quevedo Der Weg entsteht beim Gehen

In der Ausstellung wird Quevedos künstlerisch konsequenter Weg von den 1960er-Jahren bis heute anhand von Malerei, Zeichnung, Grafik und Buchkunst aufgezeigt.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernNúria Quevedo, Draußen, das Meer, 2009, Aquarell © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Thomas Kläber
20.11.2022—29.1.2023 | FF Packhof

Michael Voll Kopfwelten

Die Einzelausstellung widmet sich Michael Volls zeichnerischem Werk. Groß- und mittelformatige Tuschezeichnungen, die feinteilige, ziselierte Musterstrukturen zu schwungvollen Gesten der Abstraktion zusammenführen werden komplettiert durch Volls Kalender der 1980er- und 1990er-Jahre.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernMichael Voll, Die Stille, 1982-83 © Michael Voll
12.11.2022—26.2.2023 | CB Dieselkraftwerk

Der Klang des Papiers Materialreflexionen im Plakat

Es scheint auf den Blättern in der Ausstellung zu knistern und zu rascheln, dreidimensional wölben sie sich gleichsam uns entgegen – es wird zerknüllt und zerrissen, geschnitten, gelocht, geknickt und gefaltet.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernAlain Le Quernec, aus der Serie „Poster Is Paper“, 1977, Siebdruck © Alain Le Quernec

24.9.—4.12.2022 | CB Dieselkraftwerk

Julia Kissina Moving Pictures

24.9. - 4.12.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernJulia Kissina, Himmlische Skifahrer, 2020, Tusche auf Papier © Julia Kissina
24.9.—4.12.2022 | CB Dieselkraftwerk

Disco Not Disco Internationale Club- und Konzertplakate der Gegenwart

24.9. – 4.12.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernMark Bohle & Raffael Kormann, Tonight at Merlin: Jonathan Bree, 2019 © Studio Mark Bohle & Raffael Kormann
11.9.—6.11.2022 | FF Packhof

Nachbarschaften / Sąsiedztwo / Voisinages – fotografische Erkundungen Anaïs Docteur, Jakob Ganslmeier, Filip Piotrowicz. Eine Ausstellungskooperation mit der Stiftung Genshagen

11.9. – 6.11.22 | FF PackhofPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernAnaïs Docteur, o. T., aus der Serie: Bienvenue à l'Orée, 2018-2019 © Anaïs Docteur
10.9.—4.12.2022 | CB Dieselkraftwerk

Nachts Fotografische Erkundungen zwischen den Abend- und Morgenstunden

10.9. – 4.12.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernRudolf Schäfer, Nachttage, 1987, Silbergelatineabzug © Rudolf Schäfer
4.9.—6.11.2022 | FF Rathaushalle

Wa(h)re Tier Malerei, Fotografie, Grafik und Plastiken aus der Sammlung des BLMK

4.9. – 6.11.22 | FF RathaushalleRathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernSabine Herrmann, o. T. (Hirsch), 1990, Mischtechnik auf Faltrollo © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Archiv BLMK

9.7.—30.10.2022 | CB Dieselkraftwerk

Zwischen Tradition und Moderne – Die Bildhauerinnen Dorothea von Philipsborn und Renée Sintenis im Dialog

9.7. – 30.10.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernDorothea von Philipsborn, Zwei sitzende Mädchen, vor 1947, Bronze, Albertinum/Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Hans-Peter Klut/Elke Estel © Erb*innen der Künstlerin

26.6.—11.9.2022 | CB Dieselkraftwerk

Willy Ronis Zuerst das Leben

26.6. – 11.9.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernWilly Ronis, Leipzig, 1967, Fotodruck © Donation Willy Ronis, Ministère de la Culture (France), Médiathèque du patrimoine et de la photographie, diffusion RMN-Grand Palais
12.6.—21.8.2022 | FF Rathaushalle

Sammlung Max Dehmel & Inge Kleinknecht Eine Schenkung

12.6. – 21.8.22 | FF RathaushalleRathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernCornelia Schleime, Kleiner Lauschangriff, 1997, Tusche auf Papier, farb. Zeichnung, sign., Foto: Ludwig Rauch
11.6.—28.8.2022 | CB Dieselkraftwerk

Verwandtschaften Malerei, Grafik und Bildhauerei aus den Sammlungen des Museum Lände und dem BLMK

11.6. - 28.8.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernSepp Mahler, Ganove, 1928 © Museum Lände & Nachlass Sepp Mahler

15.5.—28.8.2022 | FF Packhof

Christa Jeitner Gestundete Zeit oder die Erinnerung an morgen. Textile Collagen

15.5. - 14.8.22 | FF PackhofPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernChrista Jeitner, Auge einer Landschaft, 1963, Applikation, Foto: Micha Winkler © VG Bild-Kunst, Bonn 2022
7.5.—11.9.2022 | CB Dieselkraftwerk

Kathrin Karras Farbflüchtige Lieder

7.5. - 11.9.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernKathrin Karras, aus der Serie: Schattenrisse, #76, 2020, Pigmentdruck auf Alu-Dibond © Kathrin Karras

2.4.—12.6.2022 | CB Dieselkraftwerk

Kindheiten Malerei, Fotografie und Grafik aus der Sammlung des BLMK

2.4. - 12.6.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernGundula Schulze Eldowy, Dresden 1987, C-Print © die Künstlerin

13.3.—28.5.2022 | FF Rathaushalle

Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich. Atelier vagabond Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment

13.3. - 29.5.22 | FF RathaushalleRathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernUlrike Seyboth, Îles et rosaces / Swiss, 2020, Mischtechnik, Collage auf Papier, © Uwe Walter; Ingo Fröhlich, Umkreise, 2021, Bleistift auf Papier, © Ingo Fröhlich
12.3.—26.6.2022 | CB Dieselkraftwerk

Zerbrechlich! Ton, Scheibe, Bild: Künstlerkeramik

12.3. - 26.6.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernGabriele Stötzer, Drachen Katze, 1983, Keramik, farbig glasiert © VG Bild-Kunst, Bonn 2022
12.3.—29.5.2022 | CB Dieselkraftwerk

Dorfleben Fotografien seit den 1970er-Jahren bis heute

12.3. - 29.5.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernJoachim Richau, aus der Serie Annäherung und Begegnung. Bilder aus Beerfelde, 1984-1987, Silbergelatineabzug © Joachim Richau

19.2.—24.4.2022 | CB Dieselkraftwerk

Robin Hinsch, Andréas Lang Im Fokus: Nigeria

19.2. - 24.4.22 | CB DieselkraftwerkDieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernRobin Hinsch, Ese Awolowo, aus WAHALA, 2019 © Robin Hinsch
6.2.—8.5.2022 | FF Packhof

Sebastian Burger Fenster & Türen

6.2. - 8.5.22 | FF PackhofPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichernAusstellungsansicht, Sebastian Burger. Fenster & Türen, BLMK Packhof Frankfurt (Oder), 2022 © Marlies Kross

18.12.2021—27.2.2022 | CB Dieselkraftwerk

Rausch der Bilder. Die Sammlung Chagas Freitas – Kunst aus der DDR und ihre Reise nach Brasilien

Michael Arantes Müller, Cristina Barroso, Carlito Carvalhosa, Carlfriedrich Claus, Klaus Dennhardt, Alex Flemming, Jadir Freire, Hermann Glöckner, Eberhard Göschel, Adriane Guimarães, Bernd Hahn, Angela Hampel, Peter Herrmann, Veit Hofmann, Günther...DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
12.12.2021—27.2.2022 | FF Rathaushalle

Kindheiten Malerei, Fotografie, Grafik und Bildhauerei aus der Sammlung des BLMK

Fotografie, Malerei und Skulptur von 1900 bis in die GegenwartRathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernUrsula Arnold, Brandvorwerkstraße, Leipzig (1956), Silbergelatineabzug auf Barytpapier, Vintage Print Foto: Andreas Kämper © Ursula Arnold Archiv der Ostdeutschen Sparkassenstiftung im Museum der bildenden Künste Leipzig
4.12.2021—20.3.2022 | CB Dieselkraftwerk

Einfache Dinge Stillleben aus der Sammlung des BLMK

Die Ausstellung widmet sich dem Stillleben, das kunsthistorisch auf eine lange Tradition zurückblicken kann.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernManfred Paul, Socken, 1985, Silbergelatineabzug © Manfred Paul, Berlin
4.12.2021—13.2.2022 | CB Dieselkraftwerk

Fred Ute. Zu Fuß

Er führt dieses Zusammenfallen in variierten Selbstexperimenten vor und verzeichnet es systematisch-sezierend. Das Prinzip der Reduktion und der fortwährenden Beschränkung unterlegt seine Welt- wie auch seine Kunstanschauung, so dass die...DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernFred Ute, 112 Berlinspaziergänge im Jahr 2000, Nr. 069, 14.07.2000, Stempeldruck, Tusche auf Transparentpapier © Fred Ute

28.11.2021—30.1.2022 | FF Packhof

Dieter Goltzsche und Sylvia Hagen Folge dem Auge – vertrau der Hand

Aquarelle, Grafiken und Plastiken. Das Räumliche und das Flächige ermöglichen dem Besucher einen Dialog, der sich aus geistiger Verwandtschaft und formaler Andersartigkeit speist.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

3.10.—28.11.2021 | FF Rathaushalle

Die Aura der Schmelzer Die Kunstsammlungen der Maxhütte und des BLMK

Die Ausstellung beleuchtet, wie Kunst nach 1945 durch Industrieunternehmen inspiriert wird und zeigt künstlerische Parallelen beider Sammlungen auf.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichernRalf-Rainer Wasse, Gießerei Harlaß, Schlacke, 1982, Silbergelatineabzug, Foto: Ludwig Rauch © Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK)

18.9.—5.12.2021 | CB Dieselkraftwerk

Strukturen im Wandel Die Zukunft hat schon begonnen – Vom Leben in Industrielandschaften

Die Ausstellung ist eine Einladung, sich mit den eigenen Wahrnehmungen der durch die Industrialisierung Brandenburgs geprägten Landschaft auseinanderzusetzen, mit den widersprüchlichen und komplexen Räumen, die sich zwischen Tagebau, Kraftwerken und Hochspannungsmasten und landwirtschaftlich genutzten Flächen öffnen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernGünther Friedrich, Der blaue Bagger, 1956, Öl auf Leinwand © Nachlass
10.9.—14.11.2021 | FF Packhof

Wilhelm Kohlhoff. Dunkles Leuchten – Werke aus Privatsammlungen und der Sammlung des BLMK

Die Ausstellung mit Schlüsselwerken des Malers Wilhelm Kohlhoff (geb. 1893 in Berlin, gest. 1971 in Schweinfurt) widmet sich der Funktion des Lichtes, das als bildimmanentes, kompositionskonstituierendes Element des Kohlhoffschen Bildverständnisses dient.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
4.9.—21.11.2021 | CB Dieselkraftwerk

Rolf Lindemann Poesie des Alltags

Rolf Lindemann gestaltete einen faszinierenden Bildkosmos, der hier zum ersten Mal in einer großen monographischen Schau umfassend präsentiert wird. Die Ausstellung versammelt Werke aus sieben Jahrzehnten künstlerischen Schaffens.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
4.9.—21.11.2021 | CB Dieselkraftwerk

Sven Gatter. Echo Tektur Ruinen und Modelle

Seit einem Stipendienaufenthalt im Brandenburgischen Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf widmet sich der Künstler Sven Gatter verschwindenden Architekturen im ländlichen Raum. Die in dieser Auseinandersetzung entstehende Werkreihe nennt er ECHO TEKTUR.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichernFotografie: Sven Gatter, aus der Reihe: Echo Tektur. Ruinen und Modelle, 2018–2021, © Sven Gatter

27.6.—5.9.2021 | FF Packhof

Bernhard Heisig. Der Blick aus dem Fenster – Landschaften und andere Geschichten

Die Einzelausstellung mit Malerei von Bernhard Heisig stellt auf vielfältige Weise das Motiv des Fensters und den Blick als bildkonstituierende, sinnstiftende Momente ins Zentrum des Interesses. Als Metapher, die nicht nur auf eine funktionale Gliederung von Gebäuden hinweist, sind Fenster in der Kunstgeschichte bedeutungsaufgeladene Schwellenorte, die die Schnittstelle von Innen und Außen, von privatem und öffentlichem Raum markieren. Ein Fenster steht für die Trennung von Illusionen und Wirklichkeiten, verweist aber durch die Transparenz auch auf den Zusammenhang von Realitäten und Imaginationen.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
19.6.—5.9.2021 | CB Dieselkraftwerk

Umhüllt. Figurenbilder der Moderne

In Ergänzung zur Ausstellung "Stich für Stich. Faden um Faden" stellt die Präsentation "Umhüllt" eine kleine Auswahl von Figurenbildern und Stillleben der klassischen Moderne, vornehmlich des Kubofuturismus und des Konstruktivismus vor.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

9.3.—5.9.2021 | CB Dieselkraftwerk

Stich für Stich. Faden um Faden – Textile Bild/Räume

„Bekleidung der Mauern war also das Ursprüngliche, seiner räumlichen, architektonischen Bedeutung nach das Wesentliche; die Mauer selbst das Sekundäre.“DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
9.3.—25.7.2021 | FF Rathaushalle

maximal radikal. Textile Objekte, Filme und Performances aus Ost und West von 1970 bis heute

Wenn Begriffe wie Gegenkultur, Off-Kultur, Alternativszene und Sub- oder Parallelkultur fallen, scheinen sich diese Bezeichnungen ausschließlich auf bewusst (selbst-)marginalisierte Kunstformen westlicher Provenienz zu beziehen. Dass solche randständigen Szenen und deren Produktionen in den 1980er-Jahren auch im Schatten des offiziellen Kunstbetriebs der DDR blühten, ist nach wie vor nicht adäquat im Wahrnehmungsfokus der Gegenwart angelangt.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
9.3.—22.8.2021 | CB Dieselkraftwerk

Gil Schlesinger. Der Aufstand der Zeichen – Malerei und Zeichnungen

Die Einzelausstellung "Der Aufstand der Zeichen" rückt Arbeiten auf Papier des Malers und Grafikers Gil Schlesinger (geb. 1931 in Ústí nad Labem) in den Mittelpunkt. Nach seiner Rückkehr aus Israel im Jahr 1955 lässt sich Schlesinger zunächst in Eisleben, später in Leipzig nieder und beginnt dort mit der konsequenten Entwicklung seines künstlerischen Werks, das von Anfang an sowohl Malerei als auch Grafik umfasste.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
9.3.—22.8.2021 | CB Dieselkraftwerk

Nino Paula Bulling. Lichtpause

Es ist ein zweifelnder, tastender Ton, den der Zeichner Nino Paula Bulling in seiner Graphic Novel „Lichtpause“ anschlägt, der während zweier Aufenthalte in Algier, zwischen September 2016 und April 2017, entstanden ist. Erstmals werden die 38 originalen Farbstiftzeichnungen in Gänze ausgestellt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

13.9.—23.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Der gesetzlose Irrenhausschuppen. Künstlerinnen und Künstler Brandenburger Kliniken in der Sammlung Prinzhorn

Die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg zählt heute zu den bedeutendsten Kollektionen mit Werken der Outsider-Art weltweit. Die Ausstellung zeigt Werke von Künstler*innen, die in Brandenburger Kliniken hospitalisiert waren.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
13.9.—22.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Liebe, Hass und Einsamkeit. Emotionen in der Kunst

Sibylle Bergemann, Rolf Biebl, Norbert Bisky, Irene Bösch, Christian Borchert, Fritz Cremer, Steffen Fischer, Lutz Friedel, Hubertus Giebe, Hans Hendrik Grimmling, Angela Hampel, Sabine Herrmann, Claus Hänsel, Joachim Jansong, Jörg...DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
11.9.—15.11.2020 | FF Rathaushalle

Ich Du Wir – Bildnisse in der DDR. Malerei und Bildhauerei aus der Sammlung des BLMK

Die Ausstellung widmet sich dem ikonografischen Aspekt des Bildnisses in der DDR. Das können Einzel- und Gruppenporträts sein, die wiederum fiktive Szenerien, Gleichnishaftes und individuelle Porträts darstellen. Anzutreffen sind realistische, veristische, idealistische (Sozialistischer Realismus), expressive, kubistische und impressionistische Formsprachen.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
6.9.—29.11.2020 | FF Packhof

Gerda Lepke. Kalligrafische Flechtwerke

Gerda Lepke (80): „Es sind nur zwei Dinge wirklich wichtig für mich: das, was lebendig ist, der Mensch und die Landschaft, und die künstlerische Arbeit, die Kunst.“PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

29.8.—1.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Ryszard Górecki. System

Ryszard Górecki ist ein außergewöhnliches Beispiel für einen Künstler, welcher auf der Grenze zwischen zwei Sprachen, zwei Kulturen und zwei Ländern arbeitet, die im historischen Kontext nicht unproblematisch miteinander verbunden waren. Diese Probleme sind mit der Zeit fast vollständig verschwunden, aber manchmal blitzen sie wieder auf.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
29.8.—1.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Eka Orba. Rückkehr zum Menschen

Die Ausstellung lädt dazu ein, sich auf eine Entdeckungsreise durch mehrere hundert Jahre Kunstgeschichte zu begeben, alte Bekannte in neuem Gewand wieder zu treffen und sie neu wahrzunehmen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

27.6.—30.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

Crazy. Leben mit psychischen Erkrankungen

Deutschlandweit erkrankt mehr als jeder vierte Erwachsene im Laufe seines Lebens an einer psychischen Störung. Obwohl psychische Erkrankungen einen Großteil der Bevölkerung betreffen, sind sie oftmals mit Stigmata behaftet. Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von fünf international renommierten Fotograf*innen. Sie haben sich aus ganz persönlichen Gründen mit dem Thema auseinandergesetzt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
27.6.—23.8.2020 | FF Packhof

Christiane Bergelt. share a mess

Die Malerin ist eine Koloristin, deren Bilder eine fast synästhetische Sinnlichkeit ausstrahlen.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
13.6.—30.8.2020 | FF Rathaushalle

Urbane Kommentare. Aus der Sammlung des BLMK

Der im vergangenen Jahr im BLMK-Haus Packhof in Frankfurt (Oder) begonnenen Ausstellungsreihe "Urbane Kommentare" liegt die Idee der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Stadtraum zugrunde. Der Eintritt ist frei.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern

20.5.—11.10.2020 | CB Dieselkraftwerk

VERBINDLICH?! Masken, Handschuhe, Handschlag

eine kleine Trilogie traditioneller Gesten und Rituale des zwischenmenschlichen Miteinanders (Werke aus der Sammlung des BLMK)DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
20.5.—11.10.2020 | FF Packhof

VERBINDLICH?! Masken, Handschuhe, Handschlag

eine kleine Trilogie traditioneller Gesten und Rituale des zwischenmenschlichen Miteinanders (Werke aus der Sammlung des BLMK)PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

29.2.—16.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

1990. Fotografische Positionen aus einem Jahr, über ein Jahr

Die Ausstellung zeigt fotografische und filmische Arbeiten, die aus dem Jahr 1990 stammen. Sie zeichnen ein Stimmungsbild dieses ereignisreichen Jahres.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
15.2.—20.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

Michael Morgner Urknall und Auferstehung

Gezeigt werden die vier monumentalen Bilder „Urknall“, Kreuzigung“, „Höllenfahrt“ und „Auferstehung“, ergänzt durch die Skulptur „Angst“.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
15.2.—14.6.2020 | CB Dieselkraftwerk

Kollektive Signaturen. Komplizenschaft und kooperative Produktion im Plakat

Die Ausstellung präsentiert auf der Grundlage der eigenen Sammlung Spielweisen kooperativer Produktion im deutschen, französischen und Schweizer Plakat. Gleichzeitig versucht sie, die Vorzüge, Hinter- und Beweggründe (temporären) kollektiven Wirkens darzustellen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

26.1.—14.6.2020 | FF Packhof

Gestern, heute, übermorgen. Der moderne Blick in Grafik und Fotografie der Sammlung des BLMK

Anhand von Druckgrafiken und Fotografien aus der Sammlung des BLMK spürt die Ausstellung dem Einfluss moderner Bildvorstellungen nach, die in der Kunst der 1920er und 30er-Jahre entstanden sind und bis in zeitgenössische Konzepte hineinwirken.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
26.1.—31.5.2020 | FF Rathaushalle

Der sachliche Blick in der DDR. Malerei und Plastik aus der Sammlung des BLMK

Die Ausstellung widmet sich innerhalb der stilistisch vielstimmigen Kunst in der DDR einem Aspekt, der mit dem Begriff des sachlichen Blicks umschrieben wird.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern

28.10.—27.12.2019 | Landtag Brandenburg

Jahresausstellung 2019. Sąsiedztwo i Distanz / Nähe und Dystans. Polnische und deutsche Druckgrafik aus der Sammlung des BLMK

Seit dem Umzug in das neue Gebäude im Jahr 2014 kooperiert der Landtag Brandenburg jährlich wechselnd mit einem der Landesmuseen und zeigt in den öffentlichen Bereichen des Südflügels Ausstellungen aus den jeweiligen Sammlungen. Die Jahresausstellung 2019 basiert auf dem umfangreichen Bestand des BLMK und zeigt rund 200 Druckgrafiken von Künstler*innen aus Polen und Deutschland.Landtag BrandenburgAlter Markt 114467 Potsdam0331 966 1260MehrTeilenTermin speichern
27.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE | FF Packhof

Frans Masereel. Die Stadt. Der gesamte grafische Zyklus des Jahres 1925

In der Ausstellung wird die vollständige Serie der 100 Holzschnitte als Originaldrucke aus dem Jahr 1925 des belgischen Künstlers Frans Masereel gezeigt. Jene auf kaiserlichem Japanpapier gedruckte Bilderfolge – eine frühe Form gezeichneter Bildgeschichten, die heute als Graphic Novel (oder Comic) bezeichnet wird – wird ergänzt durch Tuschezeichnungen und weitere großformatige Grafiken des Künstlers.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
27.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE | FF Rathaushalle

Neue Städte – Neue Menschen. Rhythmus und Ton im Spiegel von Körper, Architektur und Stadt

Die Ausstellung untersucht das Verhältnis ästhetischer und inhaltlicher Konzepte neuen Bauens der 1920er-Jahre sowie Bildvorstellungen zu musikalischen und rhythmischen Prinzipien. Dabei werden konkrete Bezüge zu Architekturen dieser vergleichsweise „Unbekannten Moderne“ in Frankfurt (Oder) hergestellt.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
26.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE | CB Dieselkraftwerk

Bild der Stadt / Stadt im Bild. Malerei, Grafik und Fotografie zwischen Bauhaus und Neuer Sachlichkeit

Die Ausstellung begibt sich auf die Spuren der Moderne des frühen 20. Jahrhunderts. Die Wurzeln jener europäischen Moderne, die in der Aufklärung und der industriellen Revolution liegen, entwickelte sich nach dem Ersten Weltkrieg über unterschiedliche, parallele Stilrichtungen, die sich in Kunst und Alltag niederschlugen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
26.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE | CB Dieselkraftwerk

Im Hinterland der Moderne. Spuren des Neuen Bauens diesseits und jenseits der Oder

Zehn Fotokünstler*innen aus Deutschland und Polen nähern sich mit ihrem individuellen künstlerischen Blick 30 Bauten der Moderne in der deutsch-polnischen Lausitz.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
26.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE | CB Dieselkraftwerk

Das Bauhaus in Brandenburg. Industriedesign und Handwerk im Zeichen der Moderne

Brandenburg gehört, anders als Thüringen oder Sachsen-Anhalt, nicht zu den Bundesländern, die auf Anhieb mit dem Bauhaus in Verbindung gebracht werden. Begibt man sich jedoch in Brandenburg und der Lausitz auf die Suche, stößt man auf einige Orte, in denen Bauhäusler*innen deutliche Spuren hinterlassen haben.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
26.10.2019—12.1.2020

UNBEKANNTE MODERNE

Ästhetische und gesellschaftliche Utopien in Malerei, Fotografie, Druckgrafik und Design der 1920er- und 1930er-Jahre | Fünf KomplementärausstellungenMehrTeilenTermin speichern

17.8.—13.10.2019 | CB Dieselkraftwerk

Die Anderen sind Wir. Bilder einer dissonanten Gesellschaft

Die einen sagen „Wir schaffen das“, die anderen rufen „Wir sind das Volk“. Welche Mechanismen haben uns zum gesellschaftlichen Riss geführt? Existiert eine diffuse Angst in Deutschland, die unser politisches Handeln begleitet und prägt? Zehn Künstler*innen und Fotograf*innen der 2017 gegründeten Gruppe Apparat gehen dieser Frage in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung nach. Ihre Werke werde werden durch Fotografien von zwölf namhaften Künstler*innen aus der Sammlung des BLMK kontextualisiert.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
4.8.—13.10.2019 | FF Rathaushalle

Kriege und Krisen im 20. Jahrhundert. Grafische Zyklen und Skulpturen aus der Sammlung des BLMK | Frankfurt (Oder)

Das 20. Jahrhundert war geprägt durch Kriege, Revolutionen, Massenmorde und Diktaturen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Reaktion von Künstler*innen aus Deutschland auf diese todbringenden Ereignisse der Vergangenheit.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
4.8.—29.9.2019 | CB Dieselkraftwerk

Kriege und Krisen im 20. Jahrhundert. Grafische Zyklen und Skulpturen aus der Sammlung des BLMK | Cottbus

Das 20. Jahrhundert war geprägt durch Kriege, Revolutionen, Massenmorde und Diktaturen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Reaktion von Künstler*innen aus Deutschland auf diese todbringenden Ereignisse der Vergangenheit.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

16.6.—18.8.2019 | FF Packhof

Protest!

Bruno Barbey, Paul Fusco, Harald Hirsch, Renata Kaminska, Jean-Luc Moulène, Tania Mouraud, Oskar Nerlinger, Ludwig Rauch, Andreas Rost, Jens Rötzsch, Ines Schaber, Gundula Schulze Eldowy, David Seymour, Sylvie Ungauer, Karl VölkerPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

19.5.—21.7.2019 | FF Rathaushalle

Aus der Mitte. Eduardo Chillida, Hans-Hendrik Grimmling

Die Ausstellung verbindet Werke des Bildhauers und Zeichners Eduardo Chillida sowie des Malers Hans-Hendrik Grimmling. Den Kern markieren großformatige Malereien von H.-H. Grimmling, die durch einige seiner herausragenden Papierarbeiten aus den 1970er- bis 2000er-Jahren ergänzt werden und einer Auswahl von Grafiken E. Chillidas aus den 1960er- bis 1990er-Jahren gegenübertreten.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
18.5.—4.8.2019 | CB Dieselkraftwerk

Papier ist (un)geduldig. Rollomalerei, Künstlerbücher, Künstlerplakate aus der Sammlung des BLMK

Ausgehend von den eigenen Sammlungsbeständenwerden die vielschichtigen Aspekte jener seit Ende der 1970er-Jahre, oftmals quer zu den kulturellen Maßgaben in der DDR entstandenen Werke untersucht und deren Fortleben in der Kunst Ostdeutschlands punktuell vorgestellt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
18.5.—21.7.2019 | CB Dieselkraftwerk

Florence Lazar. Was wärst du ohne mich

Die Einzelausstellung führt zwei wesentliche Werkserien der vergangenen 10 Jahre zusammen. Aus der zwischen 2008 und 2012 entstandenen Arbeit „jeune militant“ (Der junge Kämpfer) werden Fotografien und eine Videoarbeit gezeigt. Damit verknüpft werden fotografische Portraits, die im Kontext eines Auftrags für Kunst am Bau für ein Collège in Paris entstanden sind.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern