Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
4.9.—6.11.2022 | FF Rathaushalle

Wa(h)re Tier Malerei, Grafik, Fotos und Plastiken aus der Sammlung des BLMK

4.9. – 6.11.22 | FF Rathaushalle

 

Veranstaltungsort

Rathaushalle
Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

BĀLAVAT, Theo Balden, Gerd Böhme, Jan Brokof, Heinrich Burkhardt, Zbigniew Czop, Heinrich Drake, Günther Friedrich, Paul Fuhrmann, Manfred Gabriel, Zbiegnew Gorlak, Michael Göttsche, Wasja Götze, Dieter Goltzsche, Ingrid Goltzsche-Schwarz, Zbigniew Gorlak, Otto Griebel, Kerstin Grimm, Hans-Hendrik Grimmling, Hans Grundig, Joseph Hegenbarth, Frieder Heinze, Sabine Herrmann, Rainer Herold, Stephan Horota, Josef W. Huber, Alexander Janetzko, Joachim Jansong, Joachim Jastram, Michael Jastram, Jürgen Jentzsch (Plon⁵), Thomas Kläber, Daniel Klawitter, Horst Krüger, Volkmar Kühn, Karl-Heinz Kummer, Max Lachnit, Krzysztof Lesiak, Rolf Lindemann, Otto Leibe, Krysztof Lesiak, Max Lingner, Heinz Lohmar, Werner Mahler, Waldemar Marszałek, Florian Merkel, Frank Merker, Harald Metzkes, Andreas Müller-Pohle, Monika Maria Nowak, Jerzy Panek, Helga Paris, Günther Rechn, Karl Hermann Roehricht, Joachim Richau, Hans, Hermann Richter, Jens Roetzsch, Theodor Rosenhauer, Roland Rother, Wilhelm Rudolph, Horst Sagert, Cornelia Schleime, Heinz Schmöller, Baldur Schönfelder, Fritz Schulze, Gundula Schulze Eldowy, Klaus Schwabe, Maria Sewcz, Lothar Sell, Jacek Sroka, Jan Tarasin, Ulrich Tarlatt, Fernando Urrejola, Trak Wendisch, Jürgen Wenzel, Anna Werkmeister , Władysław Winiecki, Ruth Wolf-Rehfeldt, Willy Wolff, Walter Womacka, Heinz Zander, Dieter Zimmermann

 

Es werden aus der Sammlung von 82 Künstler*innen rund 110 Malereien, Fotografien, Grafiken, Plastiken und Objekte vorgestellt. Die thematische und stilistische Vielgestaltigkeit wirkt überraschend, ist doch die hohe Zeit der Tierdarstellungen längst Vergangenheit geworden. Die Mehrheit der Künstler*innen sehen die Tiere im Kontext eines großen Spektrums des Möglichen: als gesellschaftspolitische Metapher oder animistisch geprägte Misch- und Fabelwesen, als gezüchtetes und geschlachtetes Produkt und  Arbeitstier – als  Modell, Kuscheltier und seelenverwandter Lebensbegleiter.

 

Die Suche nach dem wahren Tier und der Ware Tier gliedert sich in der Ausstellung in lose, ineinander übergehende Ausstellungsabschnitte. Die Entstehungszeit der Arbeiten spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Eher steht der Aspekt der sich ähnelnden Ikonografie oder Intention im Vordergrund.

Veranstaltungsort

Rathaushalle
Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise