Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
10.12.22 - 5.3.23 | Cottbus | CB Dieselkraftwerk

Ruth Orkin Momente für die Ewigkeit

10.12.22 – 5.3.23 | CB Dieselkraftwerk
Ruth Orkin, Jinx and Justin on Scooter, Florence, Italy, 1951 © Orkin/Engel Film and Photo Archive; VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Ruth Orkin, Jinx and Justin on Scooter, Florence, Italy, 1951 © Orkin/Engel Film and Photo Archive; VG Bild-Kunst, Bonn 2022

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Ruth Orkins atmosphärisch aufgeladene Fotografien, die seit den 1940er-Jahren in den Metropolen dieser Welt entstanden sind, prägen bis heute die (medialen) Bilder von Städten wie Paris, Los Angeles und New York. Ihr Blick galt dem vermeintlich Banalen des alltäglichen Lebens in der Stadt. Im Zuge dieser Beobachtungen fixierte sie mit ihrer Kamera bewusst Machtverhältnisse zwischen sozialen Schichten sowie Frauen und Männern. Orkins Bilder erzählen vom aufstrebenden Amerika der Nachkriegszeit, vom Lebensgefühl einer Gesellschaft im Aufschwung und von Frauen, die sich neue Rollen erobern, jenseits der von Hausfrau und Mutter. Eines ihrer berühmtesten Bilder ist die Fotografie American Girl in Italy. Für die Aufnahme porträtierte sie 1951 ihre Reisebekanntschaft Ninalee Craig (Jinx Allen) umringt von Männern in Florenz. Jinx wurde zu ihrer Freundin und Muse und inspirierte sie zu einer ganzen Serie, die mit ironischem Blick zeigt, wie es war in den 1950er-Jahren als Frau alleine zu reisen.

 

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit f3 – freiraum für fotografie

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Programm im Zusammenhang mit der Ausstellung