Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
20.11.2022—29.1.2023 | FF Packhof

Michael Voll Kopfwelten

20.11.22 – 29.1.23 | FF Packhof
Michael Voll, Die Stille, 1982-83 © Michael Voll

Michael Voll, Die Stille, 1982-83 © Michael Voll

 

Veranstaltungsort

Packhof
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11

15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Bildwelten des in Frankfurt (Oder) lebenden und arbeitenden Künstlers Michael Voll finden seit den 1970er-Jahren ihren Ausdruck maßgeblich in Gemälden und Zeichnungen. Volls Kunst im öffentlichen Raum, beispielsweise seine Fassadengestaltung, die sich in der Großen Scharrnstraße findet, sind inzwischen ebenso bekannt, wie seine großformatigen Gemälde, die in der jüngeren Vergangenheit immer wieder in Frankfurt (Oder) u.a. im BLMK zu sehen waren. Die Einzelausstellung „Kopfwelten“ widmet sich nun seinem zeichnerischen Werk. Groß- und mittelformatige Tuschezeichnungen, die feinteilige, ziselierte Musterstrukturen zu schwungvollen Gesten der Abstraktion zusammenführen werden komplettiert durch Michael Volls Kalender der 1980er- und 1990er-Jahre. In diesen tagebuchartigen Zeichnungen finden sich Alltagserleben und -reflexion gleichermaßen wieder. Abstraktion und Figuration schieben sich ineinander, ergänzen sich, widersprechen sich beizeiten aber auch auf produktive Weise. Die Kalender bieten einen individuellen, subjektiv geprägten Blick auf Zeitgeschichte(n) und stellen gleichzeitig einen Kommentar dazu her.

Veranstaltungsort

Packhof
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11

15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Programm im Zusammenhang mit der Ausstellung

Ausstellungen im BLMK