Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind z.T. über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Eingang durchs Rathaus.
Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Mai 2019
13.4.—16.6.2019 | CB Dieselkraftwerk

Friedrich B. Henkel. Landschaft zwischen Erleben und Abstraktion

Friedrich B. Henkel gehört schon lange zu den namhaften Bildhauern Ostdeutschlands. Sein Schaffen umfasst sowohl plastische Arbeiten als auch Druckgrafik, Zeichnungen und Collagen. Ihnen wohnt ein zentraler Motivschatz inne: Die Landschaft, genauer gesagt die „Landschaftsfigur“, wie sie der Künstler selbst beschreibt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
14.4.—2.6.2019 | FF Packhof

Aus dem Rahmen fallen… ATAK, Blexbolex, Anke Feuchtenberger

Die Ausstellung zeigt grafische Werke, die über mehrteilige Serien Narrationen innerhalb von und zwischen Einzelbildern entwickeln. An Bildprinzipien und Formen von Graphic Novels angelegt, stehen die Arbeiten der drei Künstler*innen für Bildbegriffe und Bildformen, die zwischen Kunst und Populärkultur oszillieren.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
Noch bis 27.12.2019 | Landtag Brandenburg

Jahresausstellung 2019. Sąsiedztwo i Distanz / Nähe und Dystans. Polnische und deutsche Druckgrafik aus der Sammlung des BLMK

Seit dem Umzug in das neue Gebäude im Jahr 2014 kooperiert der Landtag Brandenburg jährlich wechselnd mit einem der Landesmuseen und zeigt in den öffentlichen Bereichen des Südflügels Ausstellungen aus den jeweiligen Sammlungen. Die Jahresausstellung 2019 basiert auf dem umfangreichen Bestand des BLMK und zeigt rund 200 Druckgrafiken von Künstler*innen aus Polen und Deutschland.Landtag BrandenburgAlter Markt 114467 Potsdam0331 966 1260MehrTeilenTermin speichern
18.5.—21.7.2019 | CB Dieselkraftwerk

Florence Lazar. Was wärst du ohne mich

Die Einzelausstellung führt zwei wesentliche Werkserien der vergangenen 10 Jahre zusammen. Aus der zwischen 2008 und 2012 entstandenen Arbeit „jeune militant“ (Der junge Kämpfer) werden Fotografien und eine Videoarbeit gezeigt. Damit verknüpft werden fotografische Portraits, die im Kontext eines Auftrags für Kunst am Bau für ein Collège in Paris entstanden sind.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
18.5.—4.8.2019 | CB Dieselkraftwerk

Papier ist (un)geduldig. Rollomalerei, Künstlerbücher, Künstlerplakate aus der Sammlung des BLMK

Ausgehend von den eigenen Sammlungsbeständenwerden die vielschichtigen Aspekte jener seit Ende der 1970er-Jahre, oftmals quer zu den kulturellen Maßgaben in der DDR entstandenen Werke untersucht und deren Fortleben in der Kunst Ostdeutschlands punktuell vorgestellt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
19.5.—21.7.2019 | FF Rathaushalle

Aus der Mitte. Eduardo Chillida, Hans-Hendrik Grimmling

Die Ausstellung verbindet Werke des Bildhauers und Zeichners Eduardo Chillida sowie des Malers Hans-Hendrik Grimmling. Den Kern markieren großformatige Malereien von H.-H. Grimmling, die durch einige seiner herausragenden Papierarbeiten aus den 1970er- bis 2000er-Jahren ergänzt werden und einer Auswahl von Grafiken E. Chillidas aus den 1960er- bis 1990er-Jahren gegenübertreten.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern

Juni 2019

16.6.—18.8.2019 | FF Packhof

Protest!

Bruno Barbey, Alice Creischer, Latifa Echakh, Paul Fusco, Harald Hirsch, Renata Kaminska, Jean-Luc Moulène, Tania Mouraud, Oskar Nerlinger, Ludwig Rauch, Andreas Rost, Jens Rötzsch, Ines Schaber, Gundula Schulze Eldowy, David Seymour, Sylvie Ungauer, Karl VölkerPackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
30.6.—29.9.2019 | CB Dieselkraftwerk

Die Spur der Hand. Analoge und digitale Pfade ins Plakat

Die Ausstellung versammelt Arbeiten, die den Variantenreichtum analoger wie digitaler Druckvorlagen zur Herstellung eines Plakates zeigen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

August 2019

4.8.—13.10.2019 | FF Rathaushalle

Kriege und Krisen im 20. Jahrhundert. Grafische Zyklen und Skulpturen aus der Sammlung des BLMK | Frankfurt (Oder)

Das 20. Jahrhundert war geprägt durch Kriege, Revolutionen, Massenmorde und Diktaturen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Reaktion von Künstler*innen aus Deutschland auf diese todbringenden Ereignisse der Vergangenheit.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
4.8.—29.9.2019 | CB Dieselkraftwerk

Kriege und Krisen im 20. Jahrhundert. Grafische Zyklen und Skulpturen aus der Sammlung des BLMK | Cottbus

Das 20. Jahrhundert war geprägt durch Kriege, Revolutionen, Massenmorde und Diktaturen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Reaktion von Künstler*innen aus Deutschland auf diese todbringenden Ereignisse der Vergangenheit.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
17.8.—13.10.2019 | CB Dieselkraftwerk

Die Anderen sind Wir. Bilder einer dissonanten Gesellschaft

Die einen sagen „Wir schaffen das“, die anderen rufen „Wir sind das Volk“. Welche Mechanismen haben uns zum gesellschaftlichen Riss geführt? Existiert eine diffuse Angst in Deutschland, die unser politisches Handeln begleitet und prägt? Zehn Künstler*innen und Fotograf*innen der 2017 gegründeten Gruppe Apparat gehen dieser Frage in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung nach.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

September 2019

8.9.—13.10.2019 | FF Packhof

Urbane Kommentare

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Kunst im Stadtraum von Frankfurt (Oder) und beschäftigt sich mit der Funktion der Kunst im öffentlichen Raum, den architektonischen Strukturen sowie den Leer- und Freiräumen der Stadt.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

Oktober 2019

26.10.2019—12.1.2020 | UNBEKANNTE MODERNE

UNBEKANNTE MODERNE

Ästhetische und gesellschaftliche Utopien in Malerei, Fotografie, Druckgrafik und Design der 1920er- und 1930er-Jahre | Fünf KomplementärausstellungenMehrTeilenTermin speichern
+ Veranstaltungen exportieren