Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind z.T. über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Frankfurt (Oder)

15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Eingang durchs Rathaus.
Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juni 2020
26.1.—14.6.2020 | FF Packhof

Gestern, heute, übermorgen. Der moderne Blick in Grafik und Fotografie der Sammlung des BLMK

Anhand von Druckgrafiken und Fotografien aus der Sammlung des BLMK spürt die Ausstellung dem Einfluss moderner Bildvorstellungen nach, die in der Kunst der 1920er und 30er-Jahre entstanden sind und bis in zeitgenössische Konzepte hineinwirken.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
15.2.—14.6.2020 | CB Dieselkraftwerk

Kollektive Signaturen. Komplizenschaft und kooperative Produktion im Plakat

Die Ausstellung präsentiert auf der Grundlage der eigenen Sammlung Spielweisen kooperativer Produktion im deutschen, französischen und Schweizer Plakat. Gleichzeitig versucht sie, die Vorzüge, Hinter- und Beweggründe (temporären) kollektiven Wirkens darzustellen.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
15.2.—20.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

Michael Morgner Urknall und Auferstehung

Gezeigt werden die vier monumentalen Bilder „Urknall“, Kreuzigung“, „Höllenfahrt“ und „Auferstehung“, ergänzt durch die Skulptur „Angst“.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
29.2.—16.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

1990. Fotografische Positionen aus einem Jahr, über ein Jahr

Die Ausstellung zeigt fotografische und filmische Arbeiten, die aus dem Jahr 1990 stammen. Sie zeichnen ein Stimmungsbild dieses ereignisreichen Jahres.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
20.5.—11.10.2020 | FF Packhof

VERBINDLICH?!

Masken, Handschuhe, Handschlag – eine kleine Trilogie traditioneller Gesten und Rituale des zwischenmenschlichen Miteinanders (Werke aus der Sammlung des BLMK)PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
20.5.—11.10.2020 | CB Dieselkraftwerk

VERBINDLICH?!

Masken, Handschuhe, Handschlag – eine kleine Trilogie traditioneller Gesten und Rituale des zwischenmenschlichen Miteinanders (Werke aus der Sammlung des BLMK)DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
13.6.—30.8.2020 | FF Rathaushalle

Urbane Kommentare Aus der Sammlung des BLMK

Der im vergangenen Jahr im BLMK-Haus Packhof in Frankfurt (Oder) begonnenen Ausstellungsreihe "Urbane Kommentare" liegt die Idee der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Stadtraum zugrunde.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
27.6.—30.8.2020 | CB Dieselkraftwerk

Crazy. Leben mit psychischen Erkrankungen

Deutschlandweit erkrankt mehr als jeder vierte Erwachsene im Laufe seines Lebens an einer psychischen Störung. Obwohl psychische Erkrankungen einen Großteil der Bevölkerung betreffen, sind sie oftmals mit Stigmata behaftet. Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von fünf international renommierten Fotograf*innen. Sie haben sich aus ganz persönlichen Gründen mit dem Thema auseinandergesetzt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
27.6.—23.8.2020 | FF Packhof

Christiane Bergelt. share a mess

Die Malerin ist eine Koloristin, deren Bilder eine fast synästhetische Sinnlichkeit ausstrahlen.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern

August 2020

29.8.—1.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Eka Orba Rückkehr zum Menschen

Ekaterina Orba wurde in Krasnodar in Russland geboren. Dort absolvierte sie eine künstlerische Ausbildung. Von 1999-2003 studierte sie Architektur an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. In Cottbus arbeitet sie als Kunstpädagogin und Künstlerin.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
29.8.—1.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Ryszard Górecki System

Ryszard Górecki ist ein außergewöhnliches Beispiel für einen Künstler, welcher auf der Grenze zwischen zwei Sprachen, zwei Kulturen und zwei Ländern arbeitet, die im historischen Kontext nicht unproblematisch miteinander verbunden waren. Diese Probleme sind mit der Zeit fast vollständig verschwunden, aber manchmal blitzen sie wieder auf.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

September 2020

6.9.—29.11.2020 | FF Packhof

Gerda Lepke. Einzelausstellung

Gerda Lepke (80): „Es sind nur zwei Dinge wirklich wichtig für mich: das, was lebendig ist, der Mensch und die Landschaft, und die künstlerische Arbeit, die Kunst.“PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
11.9.—15.11.2020 | FF Rathaushalle

Ich, Du, Wir Das Bildnis in der DDR

Die Ausstellung widmet sich dem ikonografischen Aspekt des Bildnisses in der DDR. Das können Einzel- und Gruppenporträts sein, die wiederum fiktive Szenerien, Gleichnishaftes und individuelle Porträts darstellen. Anzutreffen sind realistische, veristische, idealistische (Sozialistischer Realismus), expressive, kubistische und impressionistische Formsprachen.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern
12.9.—22.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Der gesetzlose Irrenhausschuppen. Künstlerinnen und Künstler Brandenburger Kliniken in der Sammlung Prinzhorn

Die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg zählt heute zu den bedeutendsten Kollektionen mit Werken der Outsider-Art weltweit. Die Ausstellung zeigt Werke von Künstler*innen, die in Brandenburger Kliniken hospitalisiert waren.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
12.9.—22.11.2020 | CB Dieselkraftwerk

Liebe, Hass und Einsamkeit. Emotionen in der Kunst

Parallel zu der Ausstellung Der gesetzlose Irrenhausschuppen präsentiert das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst im Dieselkraftwerk Cottbus Werke aus der eigenen Sammlung, die die Darstellung von emotionalen Ausnahmezuständen zum Inhalt haben.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern

November 2020

5.12.2020 - Februar 2021 | CB Dieselkraftwerk

Paula Bulling. Lichtpause

Es ist ein zweifelnder, tastender Ton, den die Zeichnerin Paula Bulling in ihrem Comic "Lichtpause“ anschlägt, der während zweier Aufenthalte in Algier, zwischen September 2016 und April 2017 entstanden ist. Erstmals werden die 36 originalen Farbstiftzeichnungen in Gänze ausgestellt.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
14.11.2019 - Januar 2021 | CB Dieselkraftwerk

Gil Schlesinger. Der Aufstand der Zeichen. Malerei und Zeichnungen

Die Einzelausstellung Der Aufstand der Zeichen rückt Arbeiten auf Papier des Malers und Grafikers Gil Schlesinger (geb. 1931 in Usti nad Labem) in den Mittelpunkt. Nach seiner Rückkehr aus Israel im Jahr 1955 lässt sich Schlesinger zunächst in Eisleben, später in Leipzig nieder und beginnt dort mit der konsequenten Entwicklung seines künstlerischen Werks, das von Anfang an sowohl Malerei als auch Grafik umfasste.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
29.11.2020—17.1.2021 | FF Rathaushalle

maximal radikal. Erfurt, Dresden, Leipzig, Berlin: Performances, Filme und Objekte der 1980er-Jahre

Wenn Begriffe wie Gegenkultur, Off-Kultur, Alternativszene und Sub-oder Parallelkultur fallen, scheinen sich diese Bezeichnungen ausschließlich auf bewusst (selbst-)marginalisierte Kunstformen westlicher Provenienz zu beziehen. Dass solche randständigen Szenen und deren Produktionen in den 1980er-Jahren auch im Schatten des offiziellen Kunstbetriebs der DDR blühten, ist nach wie vor nicht adäquat im Wahrnehmungsfokus der Gegenwart angelangt.RathaushalleMarktplatz 115230 Frankfurt (Oder)+49 335 28396183MehrTeilenTermin speichern

Dezember 2020

5.12.2020—14.2.2021 | CB Dieselkraftwerk

Umhüllt. Figurenbilder der Moderne Jawlensky, Kandinsky, Matisse, Popowa u. a.

In Ergänzung zur Ausstellung Stich für Stich stellt die Präsentation Umhüllt eine kleine Auswahl von Figurenbildern und Stillleben der klassischen Moderne, vornehmlich des Kubofuturismus und des Konstruktivismus vor.DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
5.12.2020—14.2.2021 | CB Dieselkraftwerk

Stich für Stich. Faden um Faden Arbeiten mit Textil zwischen performativer Praxis und Raumnahme

„Bekleidung der Mauern war also das Ursprüngliche, seiner räumlichen, architektonischen Bedeutung nach das Wesentliche; die Mauer selbst das Sekundäre.“DieselkraftwerkUferstraße/Am Amtsteich 1503046 Cottbus+49 355 4949 4040MehrTeilenTermin speichern
13.12.2020—14.2.2021 | FF Packhof

Wilhelm Kohlhoff. Werke aus Privatsammlungen und der Sammlung des BLMK

Die Ausstellung mit Schlüsselwerken des Malers Wilhelm Kohlhoff (geb. 1993 in Berlin, gest. 1971 in Schweinfurt) widmet sich der Funktion des Lichtes, das als bildimmanentes, kompositionskonstituierendes Element des Kohlhoffschen Bildverständnisses dient.PackhofCarl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 1115230 Frankfurt (Oder)+49 335 4015629MehrTeilenTermin speichern
+ Veranstaltungen exportieren