Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Kategorie - Grafik

Das Museum versendet auf Bestellung und gegen Gebühr Druckschriften wie Kataloge, Begleitpublikationen u. ä. und Plakate.

2022

Rausch der Bilder. Die Sammlung Chagas Freitas. Kunst aus der DDR und ihre Reise nach Brasilien

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (Laufzeit 18.12.21 – 27.2.22) im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst | Dieselkraftwerk Cottbus

 

Michael Arantes Müller, Cristina Barroso, Carlito Carvalhosa, Carlfriedrich Claus, Klaus Dennhardt, Alex Flemming, Jadir Freire, Hermann Glöckner, Eberhard Göschel, Adriane Guimarães, Bernd Hahn, Angela Hampel, Peter Hermann, Veit Hofmann, Günther Hornig, Matthias Jackisch, Anton Paul Kammerer, Andreas Küchler, Wolfgang KE Lehmann, Helge Leiberg, Gerda Lepke, Walter Lima, Thomas Lohmann, Peter Makolies, Robert Makolies (Hirschvogel), Michael Morgner, Cristina Pape, Stefan Plenkers, Hans Scheib, Gil Schlesinger, Wolfgang Scholz, Frank Seidel, Manfredo De Souzanetto, José Spaniol, Strawalde, Erika Stürmer-Alex, Max Uhlig, Eneas Valle, Falko Warmt, Olaf Wegewitz, Jürgen Wenzel, Hans Winkler, Ralf Winkler (A.R. Penck), Karla Woisnitza

 

Mit rund 1 200 Werken stellt die Sammlung Chagas Freitas das größte Konvolut an Kunst aus der DDR im Ausland dar. Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) präsentierte mit der Ausstellung Rausch der Bilder. Die Sammlung Chagas Freitas erstmals Schlüsselwerke daraus öffentlich in Deutschland.

 

Hg. von Ulrike Kremeier (Direktorin) für das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst

84 Seiten | 72 Abbildungen

Mit Texten von Tereza de Arruda, Ulrike Kremeier

ISBN 978-3-942798-22-8

Kindheiten. Malerei, Fotografie, Grafik und Bildhauerei aus der Sammlung des BLMK

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (Laufzeit: 12.12.21 – 27.2.22) im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst | Rathaushalle Frankfurt (Oder)

 

Ursula Arnold, BĀLAVAT, Hans Baluschek, Annemirl Bauer, Tina Bauer-Pezellen, Rudolf Bergander, Gerd Böhme, Christian Borchert, Pol Cassel, Reinhard Dietrich, Wolfgang Dreysse, Albert Ebert, Conrad Felixmüller, Wilfried Fitzenreiter, Lutz Friedel, Günther Friedrich, Göran Gnaudschun, Gerhard Goßmann, Kerstin Grimm, Hans Grundig, Sabina Grzimek, Bernhard Heisig, Johannes Heisig, Thomas Kläber, Käthe Kollwitz, Magdalene Kreßner, Willy Kriegel, Hans-Wulf Kunze, Wilhelm Lachnit, Reinhold Langner, Walter Libuda, Roger Loewig, Werner Mahler, Gustav Alfred Müller, Jürgen Parche, Helga Paris, Wolfgang Petrovsky, Lore Plietzsch, Curt Querner, Gerhard Rommel, Wilhelm Rudolph, Rudolf Schäfer, Werner Schinko, Paetrick Schmidt, Heinz Schmöller, Wolfgang G. Schröter, Harald K. Schulze, Gundula Schulze Eldowy, Kurt Heinz Sieger, Willi Sitte, Gerd Sonntag, Katja-Regina Staps, Hildegard Stilijanow, Ines Thate-Keler, Hans Ticha, Emo Verkerk, Karl Völker, Doris Ziegler, Heinrich Zille

 

Unter dem Titel Kindheiten erforscht das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst ab dem 12. Dezember 2021 an seinem Standort Frankfurt (Oder), wie die 59 in der Ausstellung vertretenen Künstler*innen das Thema der Kindheit aufgreifen. Die rund 85 gezeigten Fotografien, Druckgrafiken, Malereien, Plastiken und Objekte stammen aus einhundert Jahren und setzen das Motiv des Kindes in jeweils andere Zusammenhänge.

 

Hg. von Ulrike Kremeier (Direktorin) für das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst

160 Seiten | 61 Abbildungen

Mit Texten von Armin Hauer, Ulrike Kremeier, Sabine Makowski, Carmen Schliebe

ISBN 978-3-942798-20-4

 

2021

Cover Katalog Die Aura der Schmelzer, BLMK 2021, Gestaltung: Ivo Wojcik, Motiv: Ralf-Rainer Wasse, Gießerei Harlaß, Schlacke, 1982, Silbergelatineabzug, Foto: Ludwig Rauch © Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK)

Die Aura der Schmelzer. Die Kunstsammlungen der Maxhütte und des BLMK

Deutsch-polnischer Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (Laufzeit: 3.10. bis 28.11.2021) im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst | Rathaushalle Frankfurt (Oder)

 

Sibylle Bergemann, Roland Berger, Kurt Buchwald, Eberhard Dietzsch, Walter Eisler, Lutz Fleischer, Lore Gerkewitz, Lutz Gode, Peter Graf, Wolfgang Gregor, Margit Grüger, Hannelore Haberkorn, Harry Hardenberg, Ingrid Hartmetz, Eberhard Heiland, Isolde Hirte, Monika Janus-Sommer, Lutz R. Ketscher, Gerhard Kiesling, Thomas Kläber, Rolf Kuhrt, Hans-Wulf Kunze, Gerda Lepke, Ute Mahler, Roger Melis, Arno Mohr, Ellena Olsen, Karl Ortelt, Walter Pohlenz, Ulf Raecke, Ludwig Rauch, Evelyn Richter, Bernd Rückert, Frank Ruddigkeit, Sven Schmidt, Sangare Siemsen, Wolfgang Smy, Uwe Steinberg, Herbert Strecha, Ines Thate-Keler, Gerd Thielemann, Norbert Wagenbrett, Falko Warmt, Ralf-Rainer Wasse, Gert Weber (Webbs), Christoph Wetzel

 

Hg. v. Ulrike Kremeier (Direktorin) für Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst

216 Seiten | zahlreiche farbige Abbildungen

Texte von Joanna Kordjak, Prof. Dr. Edwin Kratschmer, Ulrike Kremeier, Dr. Linn Kroneck, Dr. Annika Michalski, Cornelia Nowak, Dr. Ulrich Röthke, Carmen Schliebe, Melanie Schötz, Dr. Piotr Słodkowski

ISBN 978-3-942798-19-8

 

2019

Kriege und Krisen im 20. Jahrhundert. Grafische Zyklen und Skulpturen aus der Sammlung des BLMK

Ausstellungskatalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung an beiden Standorten des BLMK Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus-Frankfurt (Oder) vom 4.8. bis 29.9. (Cottbus)/13.10.2019 (Frankfurt)

Gerhard Altenbourg, Walter Arnold, Ernst Barlach, Rolf Biebl, Gerhard Bondzin, Fritz Cremer, Heinrich Drake, Wilfried Fitzenreiter, Wieland Förster, Moritz Götze, Hans Grundig, Lea Grundig, Leo Haas, Bernhard Heisig, Jo Jastram, Michael Jastram, Gerd Jäger, Käthe Kollwitz, Roger Loewig, Frank Maasdorf, A.R. Penck, Wolfgang Petrovsky, Arno Rink, Wilhelm Rudolph, Baldur Schönfelder, Otto Schubert, Klaus Schwabe, Werner Stötzer, Erika Stürmer-Alex, Hendrik Tauché, Dieter Tucholke, Frank Voigt, Wolf Vostell, Christiane Wartenberg, Winfried Wolk

broschiert, 88 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, Texte von Armin Hauer und Ulrike Kremeier
ISBN 978-3-942798-10-5

Papier ist (un)geduldig. Rollomalerei, Künstlerbücher und Künstlerplakate aus der Sammlung des BLMK

Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung „Papier ist (un)geduldig“ im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst/Dieselkraftwerk Cottbus vom 18.5. bis 4.8.2019.

Texte von Ingeborg Fries, Ulrike Kremeier, Helene Roolf, Jörg Sperling

Notizen zum Thema von Kurt Buchwald, Lutz Dammbeck, Thomas Günther, Angela Hampel, Matthias Körner, Thomas „Trümmel“ Lehmann, Peter Lusansky, Andreas Quappe, Hans Scheuerecker, Max Uhlig

Broschiert, 88 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, historische Chronologie zum Ausstellungsthema

ISBN 978-3-942798-07-5

 

Aus den Katalogbeiträgen:
Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst verfügt über das einzig existierende, umfangreiche Museumskonvolut künstlerisch bemalter Faltrollos, deren Ursprünge in den überregional vernetzten Kunstszenen der DDR in den frühen 1980er-Jahren liegen und die jenseits des staatlichen Kunstsystems und ihren Produktions- sowie Präsentationszusammenhängen agieren.

(Auszug aus dem Katalogbeitrag von Ulrike Kremeier)

 

Wohl dem Zeitgeist geschuldet, entdeckten also in den frühen 1980er-Jahren einzelne Künstler das Rollo, hier speziell das papierne Faltrollo, als Malgrund. In ihm sah Dieter Ladewig, der als der Entdecker solcherart Rollokunst gilt, eine spannende Erweiterung der Tafelbildmalerei.

(Auszug aus dem Katalogbeitrag von Jörg Sperling)

 

Künstlerplakate sind seit der Einrichtung der Sammlung Plakatkunst 1979 am Cottbuser Standort des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst kontinuierlich gesammelt worden. (…) Erkennbar stark sind die 1980er- und 1990er-Jahre vertreten. Anhand dessen lassen sich (…) die charakteristischen Grenzgänge und Besonderheiten des Künstlerplakats in der DDR aufzeigen.

(Auszug aus dem Katalogbeitrag von Helene Roolf)

2018

Erika Stürmer-Alex Werke 1962–2018

Mit Texten von Karla Bilang, Angelika Richter, Armin Hauer u.a.
384 Seiten, über 300 Abbildungen
G. Muschter, B. Rosner, Herausgeber, Lukas Verlag, Berlin

ISBN 978-3-86732-312-3

2017

Friedrich B. Henkel. Skulpturen, Collagen, Zeichnungen, Graphik

Anita Beloubek-Hammer (Hg.): Friedrich B. Henkel. Skulpturen, Collagen, Zeichnungen, Graphik.

Texte von Friedrich B. Henkel, Anita Beloubek-Hammer, Klaus Hammer, Fritz Jacobi, Anita Kühnel, Jens Semrau, Jörg Sperling.

Lukas Verlag, Berlin 2017

ISBN 978-3-86732-246-1

 

Das Katalogbuch begleitet die Ausstellungsreihe, die 2017 im Kulturbahnhof Biesenthal begann und im Juni 2019 im BLMK endet.