Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
12 bis 18 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
12 bis 18 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Sa. 27.11. | 10 Uhr, → 4 Std. | CB Dieselkraftwerk

Wochenend-Workshop Hören ohne Sehen. Eine Grenzerfahrung

Dieselkraftwerk | für Erwachsene jeden Alters und Jugendliche, Leitung PD Dr. Simone Heilgendorff und Claudius von Wrochem, Teilnahme ist kostenfrei, max. 30 Teilnehmer*innen

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
12 bis 18 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Dieselkraftwerk | für Erwachsene jeden Alters und Jugendliche

Leitung PD Dr. Simone Heilgendorff und Claudius von Wrochem

Teilnahme ist kostenfrei, max. 30 Teilnehmer*innen

 

Dieser Workshop bietet die seltene Gelegenheit, klanglich-musikalischer Kommunikation und Raumerfahrung bei kompletter Dunkelheit hautnah zu erleben. Wenn wir nichts mehr sehen können, tritt das Hören wieder ins Zentrum. Die Dominanz unserer Wahrnehmung über die Augen lässt dem ursprünglich dominanten Hörsinn wieder den Vortritt. Im Stockfinsteren eigene Klänge erzeugen und mit anderen im Raum kommunizieren, sich dort auch vorsichtig bewegen, das ist eine einzigartige und starke Erfahrung. Die beiden Workshop-Leiter haben durch Quartett-Aufführungen von Georg F. Haas In ijj. Noct., in Cottbus am Vorabend zu erleben, erhebliche eigene Erfahrungen im Umgang mit dem Musizieren bei solcher Finsternis und geben davon gerne etwas an die Teilnehmenden weiter.  Dabei wird das Musizieren im Workshop auf das klangliche Kommunizieren ausgeweitet. Deshalb sind auch keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.
Guides des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Brandenburg e.V. unterstützen den Workshop und berichten aus ihrem reichen Erfahrungsschatz.

 

Geleitet wird der Workshop von den erfahrenen Musikvermittlern PD Dr. Simone Heilgendorff, Bratschistin und Musikwissenschaftlerin und dem Cellisten Claudius von Wrochem.

 

In Kooperation mit dem Verein für den ausgefallenen Klang e.V. in Teltow (Brb)
Gefördert durch Projektmittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg.

 

Um sich an dem Kurs anzumelden, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns oder nutzen Sie das Anmeldeformular.

Anmeldeformular zum Ausdrucken

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
12 bis 18 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise