Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Sa. 26.9. | 11 Uhr, → 6 Std. 30 Min. | CB Dieselkraftwerk

Workshop/Open Lab Wasserklang Open Lab Synopsis

Der Workshop wird von der Berliner Künstlerin Kat Austen geleitet und ist kostenfrei.

Foto: Claudia Wollesen

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Dr. Kat Austen untersucht die menschliche Beziehung zu Wasser, indem sie Techniken der künstlerischen Forschung
nutzt: Feldforschung verschränkt sich hier mit sensueller Technik, die Klänge von Wasser aufzeichnen kann. Der von
Austen entwickelte und geleitete Workshop führt die Teilnehmer*innen in die Methoden der künstlerischen Forschung ein, stellt die Funktionsweise und den Umgang mit technischen Aufnahmeinstrumenten vor und begleitet die Erkundung von lokalen Wasserstellen.

ABLAUF

Block I

11 – 11.45 Uhr

Einleitung in die Theorie und Methodik (45 Min.)
Dr. Austen vermittelt die Praxis von künstlerischer Forschung, präsentiert die Theorie der chemischen Sensorik von Wasser und leitet in nichtmenschliche, soundbasierte Techniken ein.

11.45 – 12.30 Uhr | Wasserklängen zuhören mit anschließender Diskussion; Klangproben sammeln und untersuchen (45 Min.)
Die TeilnehmerInnen untersuchen die nächstgelegene Wasserstelle, sammeln mit Hilfe von Hydromikrophonen Wasser- und Klangproben.

Mittagspause

Block II
13.30-14.15 | Einleitung in die Theorie und Methodik (45 Min.)
14.15 – 15.00 | Wasserklängen zuhören mit anschließender Diskussion – Klangproben sammeln und untersuchen (45 Min.)

Pause

Block III
15.30 – 16.15 Uhr | Einleitung in die Theorie und Methodik (45 Min.)
16.15 – 17 Uhr | Wasserklängen zuhören mit anschließender Diskussion – Klangproben sammeln und untersuchen (45 Min.)

Pro Block 6 Teilnehmer*innen möglich

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise