Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Fr. 23.9. | 20:30 Uhr, → 30 Min. | CB Dieselkraftwerk

Tanzperformance Klänge der Lausitz

Vor dem Museum | Eintritt frei

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15

03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Klänge der Lausitz, die aus Erinnerungen von Lausitzer Bewohnern hervorgerufen werden,  werden von einem Komponisten erfasst, neu interpretiert und zu einer Klanglandschaft arrangiert. Begleitend dazu entsteht eine Choreografie für 6 Tänzer*innen und einen Videokünstler im öffentlichen Raum.

 

Die Choreografie, die mit Mitteln des zeitgenössischen Tanzes entsteht, tourt durch verschiedene Orte der Lausitz. Die Aufführungen finden outdoor statt.  Die besondere Kombination aus Tanz, Ton- und Videoinstallationen soll neue Klang- und Blickperspektiven auf die Heimat Lausitz eröffnen, eine neue Art der Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Veränderungen der letzten (und kommenden) Jahrzehnte anregen und gleichzeitig regionale Identität stärken.

 

Es soll Inspiration sein für eine Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und Gedanken zu Lausitz im Wandel und im besten Falle zu Diskussionen anregen.

Dauer: ca. 35 min

 

Musik und Komposition: Konrad Jende

Licht und Video: Alexander Janetzko

Konzept und Choreografie: Golde Grunske

Idee: Kristina Kölzsch


Eine Kooperation mit ars momento e.v. (Verein zur Förderung des zeitgenössischen Tanzes  in Cottbus) und  “tanzkompanie golde g.“ gefördert durch das MWFK Brandenburg und die Stadt Cottbus

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15

03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Ausstellungen im BLMK