Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind z.T. über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Eingang durchs Rathaus.
Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Mi. 11.9. | 19 Uhr, → 2 Std. 30 Min. | CB Dieselkraftwerk

Abendkurs Plakatübermalung und Collage

Jeweils 19 - 21.30 Uhr | 6 x mittwochs, geeigent für Anfänger und Fortgeschrittene, Leitung Bettina Winkler | Teilnahme- und Materialgebühr 90 €, max. 10 TN

Beschreibung

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Anmeldung und weitere Informationen

Simone Fanninger und Anke Palme Kunstvermittlung Cottbus
kunstvermittlung.cottbus@blmk.de | Telefon +49 355 4949 4045
Anmeldeformular Cottbus zum ausdrucken

Auf ein weißes Blatt Papier zu arbeiten, fällt mitunter nicht leicht. Oftmals greift man daher auch auf eine alte Zeichnung oder Malerei zurück, die inhaltlich oder formal als Anregung dienen kann und die neue Bildidee unterstützt. In diesem Kurs bilden farbintensive Plakate die Ausgangsbasis für Malerei, Mischtechnik und Collage. Dabei geht es darum, Teile des Untergrundes stehen zu lassen, andere Teile nur lasierend abzuschwächen bzw. teilweise zu überkleben ­– oder falls die eigene Idee dominiert, alle „alten“ Elemente auszulöschen.

Kurs im Zusammenhang mit der Ausstellung Die Spur der Hand. Analoge und digitale Pfade ins Plakat

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise