Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
12 bis 18 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten und Schließtage:

6.9. bis 9.9.2021: geschlossen

10.9.2021: 17 Uhr bis 23 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

vorübergehend geschlossen

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Do. 24.6. | 16 Uhr, → 1 Std.

La Fuite (4+) Olivier Meyrou & Matias Pilet (Paris)

 

Neuer Circus Open Air

Die Potsdamer Tanztage finden dieses Jahr, anders als üblicherweise konzentriert auf zwei Wochen, als Veranstaltungsserie von Mai bis Dezember 2021 statt.

Die erste Open Air Veranstaltung des Programms ist ein Gastspiel aus Frankreich für die ganze Familie: La Fuite (Die Flucht), inszeniert von einem Filmregisseur, Olivier Meyrou, und dargestellt von einem Akrobaten, Matias Pilet.

Das Leben macht Hector keine Geschenke. Der von Matias Pilet dargestellte Wanderer verliert häufig die Kontrolle über seinen Körper. Vom Wind, Regen und Sturm getrieben, kämpft er gegen die Elemente und sein eigenes Zelt. Er rennt, er flieht auf der Suche nach Freiheit.

La Fuite ist vor allem eine Neuerfindung der mythischen Zirkusfigur: des Clowns. Das Stück stellt ihn als Akrobat, Tänzer und Pantomime dar. Matias Pilet verkörpert einen vom Leben gebeutelten Charakter, der sich aus jeder Situation auf überraschende und virtuose Weise befreit. Seine ans Absurde grenzenden Bewegungen und seine Reaktion auf jedes Hindernis entführen das Publikum in eine Welt voller Humor und Poesie. Ein kleines Zirkusjuwel für die ganze Familie.

Der Autor und Regisseur, Olivier Meyrou, stammt aus der Welt des Kinos. Er ist bekannt für seinen Film „Au-delà de la haine“, der 2007 den Teddy Award für den besten Film bei den Berliner Filmfestspielen gewann. Für La Fuite bezieht er sich auf die Stummfilme von Buster Keaton und Charlie Chaplin.

 

Weitere Termine:

  • Sa 26. Juni 2021, 15:00 – Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam
  • So 27. Juni 2021, 14:30 – fabrik Potsdam

Dauer : 40 Minuten

 

Museumseintrittskarte berechtigt zum Besuch der Aufführung.
Museumsbesuch derzeit nur mit telefonischer Voranmeldung möglich.

 

www.potsdamer-tanztage.de