Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind z.T. über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Eingang durchs Rathaus.
Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Mi. 27.11. | 18:30 Uhr | UNBEKANNTE MODERNE | CB Dieselkraftwerk

Lesung und Gespräch Frauen im ‚STURM‘. Künstlerinnen der Moderne

Dr. Karla Bilang liest aus ihrem Buch "Frauen im 'STURM'. Künstlerinnen der Moderne" | Eintritt 4 €

Beschreibung

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Die Kunsthistorikerin Karla Bilang widmet sich in ihrem 2013 erschienenen Buch einem bisher nur wenig bearbeiteten Thema: Der Rolle und Bedeutung der Künstlerinnen im Sturm-Imperium des deutschen Verlegers und Galeristen Herwarth Walden zwischen 1910 und etwa 1930.

Das Buch öffnet den Blick für die weibliche Seite des Sturms, indem sie rund 30 biographische Porträts aneinanderreiht. Speziell aus dem Buchkapitel zu Margarete Heymann-Loebenstein wird Karla Bilang lesen. Ganz aktuell hat sich die Autorin mit Leben und Wirken der Keramikerin Ursula Fesca beschäftigt, die in Lübben aufwuchs und mit ihrem Stil auch die beiden Brandenburger Produktionsstätten in Velten-Vordamm und Elsterwerda prägte.

Neben der bekannten Zeitschrift sowie weiteren Sturm-Medien und -Einrichtungen, eröffnete 1912 schließlich die Sturm-Galerie. Mit den dort gezeigten Ausstellungen verhalf H. Walden unterschiedlichsten Künstler*innen, deren Stile man heute unter dem Begriff „Klassische Moderne“ fasst, zu großer Verbreitung. Karla Bilangs Buch zeigt erstmals in fundierter und komprimierter Weise den inzwischen vergessenen Anteil und die Bedeutung der Künstlerinnen im Sturm.

Im Anschluss Gelegenheit zum offenen Gespräch

Eintritt: 4 €

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise