Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind z.T. über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Eingang durchs Rathaus.
Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Ausstellungsräume sind nicht barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
16.11.—17.11.2019 | CB Dieselkraftwerk

Wochenend-Workshop Bewegliche Handpuppen

Sa 16.11. und So 17.11. jeweils 10 – 16 Uhr | für Anfänger und Fortgeschrittene, Leitung Claudia Düsing | Teilnahme- und Materialgebühr 100 €, max. 8 TN

Beschreibung

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise

Anmeldung und weitere Informationen

Simone Fanninger und Anke Palme Kunstvermittlung Cottbus
kunstvermittlung.cottbus@blmk.de | Telefon +49 355 4949 4045
Anmeldeformular Cottbus zum ausdrucken

Beim Blick in die Kunstgeschichte entdeckt man immer wieder namhafte Künstler*innen, die für ihre Kinder Handpuppen gebaut haben. Zum Beispiel Paul Klee, dessen Puppen im August bei einem Puppenspiel im Museum zu erleben sind.

Die Theaterplastikerin Claudia Düsing findet einen besonderen Reiz in der Beweglichkeit von Handpuppen. Wie können sich Augen, der Kiefer oder sogar Ohren und Nase bewegen? Mit Schaumstoff lassen sich solche Ideen wunderbar verwirklichen. Das Material kann mit Draht oder Bändern abgeschnürt, mit dem Cutter beschnitten, mit Kleber wieder zusammengefügt und sogar mit Nadel und Faden bearbeitet werden. Ausgangspunkt kann eine alte Spule, ein Schneebesen oder ein altes Holz sein. Die Palette der Möglichkeiten ist breit gefächert und wird auf jeden Fall für ein unverwechselbares Unikat sorgen.

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie unsere Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen und die Angebote zu verschie­denen Ticket­­preisen
Eintrittspreise