Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Sa. 12.11. | 19:30 Uhr, → 1 Std. 30 Min. | CB Dieselkraftwerk

DUNKELKONZERT OHNE SICHT – Tiresias mit dem Kairos Quartett Berlin

Eintritt 12 €

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15

03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Georg Friedrich Haas: In iij. Noct., für Streichquartett bei totaler Dunkelheit

 

Die antike Figur des blinden Sehers Tiresias tritt mehrfach an prominenten Stellen in antiken Erzählungen auf. Er, der sich wie keiner vor ihm und wenige nach ihm, als er noch sehend war, zwischen weiblicher und männlicher Erscheinung wandelte, hat ein Erfahrungswissen wie kein Sehender. Er gibt Odysseus Auskunft aus dem Reich der Verstorbenen. Weit im Raum verteilt, nimmt das Quartett sich selbst und dem Publikum die Sicht und spielt Haas‘ In ijj. Noct. wie vom Komponisten verlangt in stockfinsterer Dunkelheit. Im Jahr 2001 hat das Kairos Quartett In ijj. Noct. In der Franzensfeste Bressanone uraufgeführt und seitdem 22mal an verschiedensten Orten weltweit aufgeführt.

Kaum eine Komposition der letzten Jahrzehnte gibt so unmittelbar eine Antwort auf das Thema der „Safe Spaces“ in der Corona-Pandemie. Durch den Wegfall des Sehens wird der geforderte Mindestabstand irrelevant – an seine Stelle treten die aus den vier Ecken des Saales kommenden Klänge der Quartettmitglieder, deren Wahrnehmung von Nähe und Ferne anderen Gesetzmäßigkeiten unterliegt und zugleich sind wir im Raum während der ca. 50 bis 60 Minuten Dauer intensiv miteinander verbunden.

 

Zur Einstimmung auf das Konzert empfehlen wir den Workshop „Hören ohne Sehen – Eine Grenzerfahrung“ am Fr 11.11.2022 von 17.00 – 20.00 Uhr


In Kooperation mit dem Verein für den ausgefallenen Klang e.V., gefördert aus Projektmitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15

03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise