Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
So. 6.11. | 15 Uhr, → 2 Std. | CB Dieselkraftwerk

Buchvorstellung & Gespräch mit Peter Gumbel Die Familie Grünebaum und Cottbus: Liebe, Verlust und Wiederkehr

Im Rahmen des Jubiläumswochenendes anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Max Grünebaum-Stiftung. Eintritt frei
Einladung_Grünebaum-Lesung

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Programmflyer

 

Peter Gumbel, Urenkel von Max Grünebaum, spricht anlässlich seines Buch „Citizens of Everywhere” (2020) zum Thema Identität und Zugehörigkeit, Geschichte, Erinnerung und der heilenden Natur des Laufes der Zeit. Er widmet sich im Gespräch der langen Geschichte seiner Familie in der Stadt Cottbus ab 1870, den tragischen Ereignissen der 1930er Jahre und dem langen und schwierigen Aussöhnungsprozess, der vor 25 Jahren zur Gründung der Max Grünebaum-Stiftung führte.

 

Begrüßung: Ulrike Kremeier, Direktorin BLMK

 

Dauer: ca. 75 Minuten
Musikalischer Beitrag von Künstler*innen des Staatstheater Cottbus.
Anschließend Empfang mit Tee und Scones.

Eintritt frei

 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, dem Staatstheater Cottbus und der Max Grünebaum-Stiftung.

 

Veranstaltungsort

Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Telefon:
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise