Standorte des BLMK

Cottbus (CB)

Dieselkraftwerk

Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus Deutschland
Tel: +49 355 4949 4040
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 19 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Alle Ausstellungsräume, der Veranstaltungssaal und das mukk. sind über Aufzüge barrierefrei zu erreichen.

Frankfurt (Oder) (FF)

Packhof

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 4015629
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Frankfurt (Oder) (FF)

Rathaushalle

Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Die Ausstellungsräume sind barrierefrei über eine Rampe erreichbar: Besuch bitte nur mit Begleitperson.

Lade Veranstaltungen
Do. 6.2. | 18 Uhr, → 3 Std. | FF Rathaushalle

Abendkurs BAU(H)AUS IDEEN. Struktur, Textur, Faktur: Materialexperiment Collage

Abendkurs geeigent für Anfänger und Fortgeschrittene, Leitung Alexandra Freitag | Teilnahme- und Materialgebühr 25 €, max. 12 TN

 

Veranstaltungsort

Rathaushalle
Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise

Anmeldung und weitere Informationen

Jette Panzer Kunstvermittlung Frankfurt (Oder)
kunstvermittlung.frankfurt@blmk.de | Telefon +49 335 283 959 12
Anmeldeformular Frankfurt (Oder) zum ausdrucken

Ein wichtiger Aspekt der Bauhaus-Pädagogik war das Lernen mit und am Material. Es ging nicht mehr darum, Vorbilder zu studieren, sondern sich an verschiedenen Materialien in ihren besonderen Eigenschaften und Möglichkeiten zu erproben und so gleichzeitig das kreative Talent der Schüler*innen zu fördern. Das Bauhaus befand sich damit in der Tradition der Reformpädagogik. Bereits der Schweizer Pädagoge Johann Heinrich Pestalozzi (1746–1827) propagierte in seinem Unterricht die Erkundung der Eigenschaften der Dinge.

In diesem Kurs geht es darum, materialorientiert mit Papier zu experimentieren und verschiedene Papierressourcen zu nutzen. Am Ende sollen Collagen entstehen, die – ähnlich der Vorkurse am Bauhaus – sowohl mit Materialoberflächen spielen als auch mit Farbkontrasten und Papierqualitäten.

Kurs im Zusammenhang mit dem Ausstellungsprojekt Unbekannte Moderne

Veranstaltungsort

Rathaushalle
Marktplatz 1
15230 Frankfurt (Oder) Deutschland
Telefon:
Tel: +49 335 28396183
Öffnungszeiten:

dienstags bis sonntags
11 bis 17 Uhr

Sonder­öffnungs­­zeiten an Feier­tagen
Eintrittspreise